Wohin fließt der Strom in Ihrem Betrieb?

Netzanalyse und Netzauswertung bilden die Grundlage, um effektive Maßnahmen zur Betriebssicherheit durchzuführen und effiziente Resultate zu erzielen.

Beratung

Gerne kommen wir zu Ihnen und hören uns Ihre Sorgen und Probleme zu Themen wie Power-Quality, Betriebssicherheit, Störungen im Betriebsablauf, Energieeffizienz, Energie-Management-Themen und Energie Kostenreduzierung an. Gemeinsam mit Ihnen finden unsere Techniker und Ingenieure mit Sicherheit eine Lösung für Ihr Problem.

Netzmessung

Grundlage einer jeden Beurteilung der Qualität der elektrischen Stromversorgung ist eine Netzanalyse gemäß den geltenden Vorschriften. Dabei wird ein Netzanalysator über einen bestimmten Zeitraum, meist eine Woche, in der Zuleitung der Stromversorgung installiert. Es werden die drei Außenleiterspannungen und die entsprechenden Ströme inklusive dem N-Leiter bzw. PEN-Leiter und PE-Leiter gemessen. Daraus berechnet der Netzanalysator dann die restlichen wichtigen Größen wie Leistung, cos-phi, Oberschwingungsspannungen und -ströme, Frequenz, Flicker usw.

Wir verleihen für diesen Zweck Netzanalysegeräte. Die Leihgebühr beträgt 259,- Euro/Woche. Nach Rückgabe des Messgerätes an uns erfolgt eine detaillierte schriftliche Auswertung - inklusive Lösungsvorschläge durch unseren Spezialisten.

Netzanalysen nach EN 50160 können Sie mit der Memobox 300 smart durchführen; hier geht es zur Online-Reservierung der Memobox

 

Die sichere Basis für optimale Maßnahmen

Aussagekräftige Daten sind die beste Basis, damit Ihr Energienetz sicher und zuverlässig im Betrieb funktioniert. Da jedes Netz spezifischen Anforderungen in einem speziellen Umfeld genügen muss, hat die individuelle Beratung unserer Kunden selbstverständlich hohen Stellenwert bei FRAKO.

Netzauswertungen

Nach der Aufzeichnung der Messwerte durch die Netzanalysatoren erfolgt die Übertragung der Messwerte zum PC und eine Auswertung entsprechend der Daten gemäß den Anforderungen unserer Kunden.
Dabei sind verschiedene Auswertungsprofile verfügbar:

  • Schriftliche Auswertung der Messergebnisse NA1:

    • Grafikausdrucke ohne Kommentar: THDU mittel, THDU max, THDI mittel, THDI max, P total, Q total, PF total
    • Übersicht  gemäß EN 50160
    • Berechnung für erforderliche Kondensatorleistung oder der Größe eines Aktiven - oder Passiven Filters

  • Schriftliche Auswertung der Messergebnisse NA2:

    • Grafikausdrucke mit Kommentaren zu: U min, U mittel, U max, THDU mittel, THDU max, I mittel, I max, THDI mittel, THDI max, P total, Q total, PF total sowie den wichtigsten Harmonischen der Spannung und des Stroms, Flicker P st und P lt
    • Übersicht und Bewertung nach EN 50160
    • Lösungsvorschlag in Form eines konkreten Angebots

  • Schriftliche Auswertung der Messergebnisse NA3:

    • Netzanalysen nach EN 50160 / EN 61000 aus den Daten der Memobox
    • (wie NA2, mit Besichtigung und Besprechung vor Ort)

Netzanalysen nach EN 50160 mit der Memobox 300 smart (Online-Reservierung Memobox)

Am einfachsten ganz direkt

Sie haben Fragen oder möchten telefonisch eine Schulung buchen?
Einfach +49 7641 453-0 anrufen.

Aktueller Schulungsflyer