Spitzentechnologie – die beste Basis für Betriebssicherheit

„Plug and Play“ ist der Ansatz für die Bedienung unserer Blindleistungsregler. Die einzigartige, patentierte Regel-Charakteristik, das komplexe Mess- und Analysesystem und die Vielzahl der praktischen Funktionen und Speichermöglichkeiten sind „kinderleicht“ und schnell zu bedienen.

FRAKO Blindleistungsregler

Diese Blindleistungsregler sind universell einsetzbar und messen sich automatisch auf die angeschlossene Kompensationsanlage und das zu kompensierende Netz ein. Die patentierte Regelkennlinie regelt den gewählten Soll-cos phi aus und vermeidet Überkompensation bei Schwachlast. So werden Blindstromkosten sicher vermieden und das Risiko von Netzstörungen reduziert.

  • Hohe Genauigkeit und Sensibilität auch in stark oberschwingungsbelasteten Netzen
  • Erkennt Rückspeisung in Netzen mit Eigenstromerzeugung
  • Schonender Betrieb aller Bauteile der Kompensationsanlage
  • Höhere Lebenserwartung einer Anlage

Das innovative und patentierte Regelverhalten löst die Anforderungen moderner Industrienetze und macht die FRAKO Regler universell einsetzbar.


Schulung Blindleistungs-Kompensation

Zur Projektierung von Kompensationsanlagen bieten wir Schulungen für Planer, Schaltanlagenbauer, Installateure und Betreiber. Dauer der Schulung ist jeweils 1 Tag.

Ort: FRAKO Schulungszentrum Teningen.

Preis: 295,- € darin enthalten sind Mittagessen, Getränke, Schulungsunterlagen und Zertifikat.Für Studenten und Techniker in der Ausbildung betragen die Kosten 125,- €.

Bei Bedarf übermitteln wir Ihnen gerne Hotelempfehlungen in FRAKO-Nähe - sprechen Sie uns einfach an!

Termine

14.11.2017

05.06.2018

13.11.2018

Schulungsinhalte

  • Projektierung von Kompensationsanlagen

    • Grundlagen
    • Kompensationsarten
    • Ermittlung der erforderlichen Kondensatorleistung
    • überschlägige Schätzung, Messung, Stromrechnung
    • Netzmessung, Netzanalyse und -auswertung

  • Blindleistungs-Kompensation in oberschwingungsbelasteten Niederspannungsnetzen

    •  zu erwartende Oberschwingungen
    • Entstehung von Oberschwingungen im Nieder- und Mittelspannungsnetz
    • Resonanzbildung
    • Belastbarkeit von Kompensationsanlagen, Regeltechnik
    • Maßnahmen gegen das Auftreten von Resonanzen
    • Oberschwingungs-Grenzwerte und Störungen durch Oberschwingungen
    • Wirkungsweise von verdrosselten Kompensationsanlagen
    • Anwendungsmöglichkeiten von Dynamischen Kompensationen und Aktive Filtern
    • Einfluss von nicht verdrosselten Kompensationsanlagen
    • Einfluss von verdrosselten Kompensationsanlagen

  • Wartung von Kompensationsanlagen