Energiekosten im Griff, ISO 50001 erfüllt

FRAKO bietet Ihnen ein Energie-Management-System, mit dem Sie die gesetzlichen Normen erfüllen und die Potenziale für mehr Energieeffizienz kontinuierlich nutzen können.

FRAKO Energie-Management-System nach ISO 50001

Das FRAKO Energie-Management-System hilft Unternehmen ihre Energiekosten zu erfassen, zu dokumentieren und aufzubereiten. Mit Hilfe von verschiedenen Software-Werkzeugen lassen sich die Daten analysieren und mit einer Visualisierungssoftware am PC darzustellen. Die dadurch gewonnen Erkenntnisse bilden die Basis zur Optimierung der Energiekosten. Weiterhin unterstützt das FRAKO EMS Unternehmen bei der Einführung eines Managementsystems nach ISO 50001.

Dies ist speziell interessant für: Ingenieurbüros, Energieberater, Betriebe mit Energiemanagement Beauftragten.

Die Spezialität des FRAKO-Systems liegt darin, das Zusammenspiel von verschiedenen Geräten mit Hilfe von Software geschickt zu koordinieren. So lässt sich das FRAKO Energie-Management-System ganz einfach durch die Funktionen eines Informations- und Alarm-Management-Systems erweitern. Mit den im FRAKO-System gesammelten und aufbereiteten Daten lassen sich z.B. Grenzwerte oder der Status von Anlagen überwachen, dokumentierten und melden.

Neben den Funktionen gemäß den Anforderungen von ISO 50001, kann das FRAKO System somit auch bei den Aufgaben des Personen- und Anlagenschutz, der Anlagensicherheit sowie dem vorbeugenden Brandschutz unterstützen.

Beispiel komplexes Managementsystem in der Industrie


Schulung EMS ISO 50001

Die Schritt-für-Schritt-Schulung für die erfolgreiche Zertifizierung. Was ist für ein effizientes Energie-Management-System nötig? Ausführliche Anleitungen und praktische Übungen bilden den Schwerpunkt dieser Schulung.

Ort: FRAKO Schulungszentrum Teningen.

Preis: 695,- € darin enthalten sind Mittagessen, Getränke, Schulungsunterlagen und Zertifikat.Bei Bedarf übermitteln wir Ihnen gerne Hotelempfehlungen in FRAKO-Nähe - sprechen Sie uns einfach an!

Wenn Sie möchten, führen wir diese Schulung für bis zu 8 Personen auch direkt bei Ihnen vor Ort durch. Termine können nach Wunsch vereinbart werden.

Termine

Termine

16.-17.11.2017

01.-02.03.2018

07.-08.06.2018

13.-14.09.2018

15.-16.11.2018

Schulungsinhalte

Schulungsinhalte

  • Aufbau und Inbetriebnahme eines FRAKO Energie-Management-Systems bestehend aus:
    • Datensammler EMIS®1500 / PQM 1588
    • Maximum-Optimierung EM-MC 2200
    • Netzüberwachung EM-PQ 2300
    • Zähl- u. Rückmeldeeinheit EMF 1102
    • Erweiterungseinheit EMD 1101

  • An- und Abmelden von Analog-, Zähl-, und Zustandskanälen
  • Programmierung selektiver Alarmmeldungen als E-mail, binäre Signale, etc.
  • Anbindung an Fremdsysteme wie z. B.:

    • KNX
    • Modbus
    • M-Bus

  • Einführung in die Systemoberfläche EMVIS 3000 und die zugehörige Konfigurations-Software
  • Einführung in die Kostenstellensoftware EMIS®Report
  • Installation und Inbetriebnahme von EMIS®Report unter Excel®